Jung & Klemke

bürogebäude . recycling design

 

 

rvw_01

 

Projekttyp:              Verwaltungsgebäude aus Überseecontainern
Bauherr:                  Gewerbe
Realisation:             Fertigstellung 2014
Fläche:                    270 m², 3 Geschosse
Leistungen:             LPH 1-8, Sondermöblierung

Entwurf und Materialwahl der Fassadengestaltung spiegeln den Gedanken der Rohstoffverwertung wieder. Bestehendes neu ordnen, verarbeiten und wiederbeleben. Überseecontainer aus aller Herren Länder wurden hier zu einem Gebäude neu zusammengesetzt und mit Funktion gefüllt.

Büroflächen, Schulungsräume und Archiv halten den betrieb am Laufen. Für die Mitarbeiter sind Pausenraum, Teeküche, Umkleiden und Duschen sowie diverse Terrassen vorgesehen.

Die Farbgestaltung der Fassade in den CI Farben der Rohstoff Verwertung findet sich auch in den Innenräumen wieder. Serienmöblierung ergibt gepaart mit individueller Schreiner Lösung ein stimmiges Gesamtbild. Ausführung in Zusammenarbeit mit Fühner Architekten / Wetzlar.


rvw_03rvw_02rvw_09rvw_06rvw_05rvw_04rvw_07