Jung & Klemke

Reisebüro . offene leichtigkeit

Projekttyp:               Büro, Empfangsbereich, Reisebüro
Bauherr:                   Gewerbe
Realisation:              Beginn + Fertigstellung 2011
Fläche:                     270 m²
Leistungen:              LPH 1-8, Lichtdesign, Sondermöblierung

In den Räumlichkeiten einer ehemaligen Bankfiliale mitten in der schönen Fußgängerzone sollte ein neues bürgernahes Büro der Wetzlarer Wohnungsgesellschaft mbH für die Bevölkerung entstehen sowie eine Zweigstelle der Gimmler Reisegesellschaft ihren Platz finden. Eine komplette Entkernung der alten Räumlichkeiten schaffte eine 245 qm freie Fläche als Grundlage für die neue Raumgestaltung, Aufteilung und Wegeführung. Grundgedanke des Raumkonzeptes war es, ein Gefühl der Wohnlichkeit zu vermitteln. Modern und auf dem neusten Stand der Technik aber bürgernah, warm und behaglich. Ein Raum für Jedermann, Jung und Alt. Im Mittelpunkt der Planung stand eine offene Raumgestaltung, die durch Blickbezüge und lichtdurchlässige Materialien den Raum in seiner Gesamteinheit erkennen lässt.JK_WWG_2 JK_WWG_3 JK_WWG_4 JK_WWG_5 JK_WWG_6 JK_WWG_7